OSA im Hamburger Wochenblatt

Heute vor einer Woche berichtete das Hamburger Wochenblatt ausführlich über OSA-Projects und seine Nachwuchstalente. Besonders ging es um K’rizma und seinen Track „Komm zurück!“; Ein Aufruf an seine Cousine, die sich nach Syrien abgesetzt hat um sich dem IS anzuschließen. Außerdem behandelt der Artikel von Thore Albertsen die Gründung von OSA durch Jay Holler. Dabei sind zwar einige Fakten durcheinander gekommen … Aber trotzdem Lesenswert!

Der Artikel als PDF: Hier kann ich alles rauslassen

0 Kommentare


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück